Startseite

Die St. Hubertus Bartholomäus

Schützenbruderschaft Mützenich 1925 e. V.

begrüßt Euch recht herzlich auf unserer Internetseite!

Hier findet Ihr nützliches und unterhaltsames über uns und andere.

.

Die Ausschreibung zur Bezirksmeisterschaft 2024 ist raus und hier gibts weitere Infos dazu ! !

Es gibt Neuigkeiten zur Sportordnung, die Auflage 13.1 wird mit dem 01.01.2024 gültig. Alle Infos dazu habe ich unter Regularien eingestellt

.

Am 28.02.2024 sind die Schützen zum Landtag in Düsseldorf eingeladen. Dazu treffen wir uns um 11:15 Uhr (Achtung, neue Zeit) am Schützenhaus, um dann mit dem Bus geschlossen loszufahren. Nach der Tour wird nach Anmeldung die Möglichkeit zum gemeinsamen “Abschlußessen” in Mützenich geboten. Tagesaktuelle Infos und Eindrücke wird es hier geben!

.

.

2024-02-12

*****

Der Offizier vom Dienst sieht, wie der Wachhabende zwei Zivilisten in die Kaserne lässt.

Der OvD eilt zu dem Mann und fragt ihn: “Warum zur Hölle haben Sie denn die beiden Zivilisten aufs Gelände gelassen?”

Darauf der Wachhabende: “Entschuldigen Sie, aber der oberst…!”

“Sie haben wohl Matsch im Hirn!” brüllt ihn der OvD an. “Man sagt doch nicht der Oberst, das heißt der Herr Oberst.”

Darauf der Wachhabende: “Ja, also der Herr oberste Abort ist verstopft und die zwei Klempner sollen ihn reparieren.”

*****

Ein Betrunkener bricht auf dem Heimweg aus dem Wirtshaus am Kirchenportal zusammen.

Der Pfarrer kommt heraus und meint, einen Sterbenden vor sich zu haben.

Er ruft erschrocken:

“Was ist mit dir, mein Sohn, soll ich dir die letzte Ölung geben?”

Antwortet der Betrunkene:

“Um Gottessss Willn. Bitte, nuuuur jetzt nichssss Fettes!…”

*****

Im Hörsaal hatte man eine neue Lautsprecheranlage installiert. Der Professor sprach zur Probe ins Mikrofon: “Können Sie mich auch auf den hinteren Sitzreihen hören?”

Ein Student aus der vorletzten Reihe blickte kurz aus einer lebhaften Unterhaltung auf und rief: “Jawohl, Herr Professor, aber es stört uns nicht im Geringsten!”

*****

Der Richter: “Die nächste Person, die die Verhandlung unterbricht, wird nach Hause geschickt!”

Der Angeklagte: “Juhuuu!”

*****

Es paaren sich zwei Mäuse.

Danach liegen sie entspannt nebeneinander und der Mäuserich sinniert:

“Hoffentlich war das nicht alles für die Katz’…”

*****

Sagt der Pfarrer bei der Taufe: “Und Sie sind absolut sicher, dass Sie Ihren Sohn Axel nennen wollen, Herr Schweiß?”

*****

Der neue Azubi steht ratlos vor dem Reißwolf.

“Kann ich helfen?”, fragt eine freundliche Kollegin.

“Ja, wie funktioniert das Ding hier?”

“Ganz einfach”, sagt sie, nimmt die dicke Mappe und steckt sie in die Maschine.

“Danke”, lächelt der Azubi erleichtert, “und wo kommen die Kopien raus?”

*****

Lisa: “Sag mal, hast du eigentlich auch was Alkoholfreies im Haus?”

Sven: “Schau doch mal im Wasserhahn nach. Da müsste noch was drin sein!”

*****